Dr. David Rudi

Willkommen! Nimm eine Tour durch meine Webseite.

    In Kürze. Kontakt:
  • Forschung:
  • Geschäftlich:
Dr. sc. @ETH Zürich // M. Comp. Sc. & B. Comp. Sc. @Universität des Saarlandes

  • Forschung Berufserfahrung Weiteres

Forschung

  • Zum Anfang Berufserfahrung Weiteres

Meine Forschung deckt unterschiedliche Gebiete im Bereich der zivilen Luftfahrt ab. Der Schwerpunkt liegt auf der Verbesserung der Mensch-Maschine-Interaktion mit einem besonderen Augenmerk auf die Erweiterung des Bewusstseins einer Person über die Situation, in der sie sich befindet.

Forschungsprojekte

Pilot Eye Gaze and Gesture tracking for Avionics Systems using Unobtrusive Solutions (fortlaufend) Zusammenfassung: Das Ziel des PEGGASUS Projekts ist die Analyse von Blickdaten und Gesten von Piloten um ihnen zukünftig eine nahtlose Interaktion mit dem Cockpit zu ermöglichen.
Mein Beitrag: Projektplanung (inkl. Erstellung von Förderanträgen), Projektmanagement, Projektumsetzung und Forschung
Projektpartner: CSEM, ETH Zürich (mein Arbeitgeber), SERMA Ingenierie, Swiss International Air Lines, Thales. EU gefördert.


Enhanced flight training program for monitoring aircraft automation (abgeschlossen) Zusammenfassung: Im Rahmen dieses Projekts haben wir die Blickdaten von Piloten in einem A320 Vollflugsimulator aufgezeichnet um sie bei der Implementierung von innovativen Trainingsprogrammen einzusetzen.
Video Zusammenfassung:

Mein Beitrag: Projektmanagement, Projektumsetzung und Forschung
Projektpartner: Swiss International Air Lines, ETH Zürich (mein Arbeitgeber), NASA Ames, University of Oregon. BAZL gefördert.

Publikationen

2020 V. Peysakhovich, D. Rudi, M. Causse, P. Kiefer, F. Dehais, M. Raubal
Eye-Tracking in Aviation, Proceedings of the 1st International Workshop (ETAVI) Proceedings of 1st International Workshop on Eye-Tracking in Aviation
DOI: 10.3929/ethz-b-000407610
2020 L. Lutnyk, D. Rudi, M. Raubal
Towards Pilot-Aware Cockpits 1st International Workshop on Eye-Tracking in Aviation
DOI: 10.3929/ethz-b-000407661
2020 D. Rudi, P. Kiefer, M. Raubal
The Instructor Assistant System (iASSYST) - Utilizing Eye Tracking for Aviation Training Purposes. Ergonomics (to appear 2019).
DOI: 10.1080/00140139.2019.1685132
2020 D. Rudi, P. Kiefer, M. Raubal
Gaze-based interactions in the cockpit of the future: a survey
Journal on Multimodal User Interfaces (2019).
DOI: 10.1007/s12193-019-00309-8
2019 D. Rudi
Enhancing Spatial Awareness of Pilots in Commercial Aviation Dissertation
DOI: 10.3929/ethz-b-000370646
2019 F. Göbel, T. Kwok, D. Rudi
Look There! Be Social and Share
In CHI 2019 Workshop on "Challenges Using Head-Mounted Displays in Shared and Social Spaces". CHI '19, Glasgow, Scotland UK, 2019.
DOI: 10.3929/ethz-b-000331280
2019 C. Sailer, K. Kurzhals, D. Rudi, M. Raubal
Towards Seamless Mobile Learning with Mixed Reality on Head-Mounted Displays
Proceedings of 18th World Conference on Mobile and Contextual Learning
Link to LearnTechLib
2018 L. Stähli, D. Rudi, M. Raubal
Turbulence ahead - A 3D Web-Based Aviation Weather Visualizer
In UIST ’18: User Interface Software and Technology Symposium. ACM, 2018.
DOI: 10.1145/3242587.3242624
2018 Best Paper Award Winner
D. Rudi, P. Kiefer, M. Raubal
Visualizing Pilot Eye Movements for Flight Instructors
In ETVIS ’18: 3rd Workshop on Eye Tracking and Visualization. ACM, 2018.
DOI: 10.1145/3205929.3205934
2018 D. Bucher, D. Rudi, R. Buffat
Captcha Your Location Proof—A Novel Method for Passive Location Proofs in Adversarial Environments
In book: Proceedings of the 14th International Conference on Location Based Services, Publisher: Springer
DOI: 10.1007/978-3-319-71470-7_14
2016 D. Rudi, P. Kiefer, M. Raubal
Spatial awareness in the cockpit
Department of Civil, Environmental and Geomatic Engineering, ETH Zurich, Annual Report 2015, April 2016.
Link
2016 D. Rudi, I. Giannopoulos, P. Kiefer, C. Peier, M. Raubal
Interacting with Maps on Optical Head-Mounted Displays
In Proceedings of the 4th ACM Symposium on Spatial User Interaction (SUI 2016). ACM, 2016.
DOI: 10.1145/2983310.2985747
2014 P. Weiser, S. Scheider, D. Rudi
Countering Cognitive Biases in Maps based on Pragmatic Communication.
DECISIVe Workshop - Dealing with Cognitive Biases in Visualisations, At A Workshop at VIS 2014, Paris, France
Link

Bildung

07/2014 – 10/2019 Dr. sc. ETH Zürich
ETH Zürich
Lehrstuhl: Professur für Geoinformations-Engineering
Abschlussarbeit: Enhancing Spatial Awareness of Pilots in Commercial Aviation
04/2008 – 03/2010 Master of Computer Science
Universität des Saarlandes in Saarbrücken
Studiengang: Informatik
Abschlussarbeit: On Emulating Columnstore in Rowstore
10/2004 – 03/2008 Bachelor of Computer Science
Universität des Saarlandes in Saarbrücken
Studiengang: Informatik, Nebenfach: Computerlinguistik
Abschlussarbeit: Personal Mobile Health Trainer

Weiteres

Workshops
Co-Initiator und Organisator: 1st International Workshop on Eye-Tracking in Aviation (2019)
Co-Organisator: 4th edition of Eye Tracking for Spatial Research (2019)

Reviewer
CHI 2019, ET4S 2018, ETRA 2018, GISOV 2016

Berufserfahrung

  • Zum Anfang Forschung Weiteres

Meine ersten Berufserfahrungen habe ich während meiner Arbeit als Entwickler intelligenter Benutzerschnittstellen am Deutschen Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (DFKI) gesammelt. Nachdem ich meinen Master der Informatik an der Universität des Saarlandes erlangt hatte, arbeitete ich als IT-Berater für Banken-, Logistik- und Buchhaltungsunternehmen. In dieser Zeit konnte ich Erfahrungen im Bereich der Anforderungs- und Geschäftsanalyse, sowie in der Java Entwicklung erlangen.

Gearbeitet Für

Werdegang

2019–*

Postdoktorand
ETH Zürich
At the Chair of Geoinformation Engineering.
Themen: Situationswahrnehmung & Raumwahrnehmung, kommerzielle Aviatik, Mensch-Maschine Interaktion, Training, Eye Tracking.

2014–2019

Doktorand
ETH Zürich
At the Chair of Geoinformation Engineering.
Themen: Situationswahrnehmung & Raumwahrnehmung, kommerzielle Aviatik, Mensch-Maschine Interaktion, Training, Eye Tracking.

2010–2014

IT Consultant
Triona - Information und Technologie GmbH
Aufgaben: JEE Entwicklung, Anforderungsanalyse, Geschäftsanalyse.

2010

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Universität des Saarlandes
At the Big Data Analytics Group.
Forschung im Bereich Datenbanksysteme.

2008–2009

Hilfswissenschaftler
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz
At the Cognitive Assistants Group.
Entwicklung intelligenter Benutzerschnittstellen.

Weiteres

  • Zum Anfang Forschung Berufserfahrung

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Norwegisch

Hobbys

  • Angeln
  • Spiele (Brettspiele und Computerspiele)
  • Fussball

Extra-Curriculare Aktivitäten

  • HackZurich Teilnehmer: 2015, 2016, 2018 (Gewinner Siemens-Challenge), 2019

Kontakt

  • Zum Anfang

Email

Forschung

Geschäftlich